Schuhleder

Zurichtung des Leders

Wo Leder seinen unverkennbaren Geruch erhält Die finale Bearbeitung des Leders findet in der Zurichterei statt. Hier erhält es sein edles Aussehen und den typischen Geruch. Eine einwandfreie Handelsware ist entstanden, die nun für die Produktion hochwertiger Schuhe bereit ist. Leder, das aus der Gerberei kommt, ist noch feucht und deutlich unansehnlich. Der letzte Gang, Zurichtung des Leders

Weiterlesen

Gewinnung von Ober- und Futterleder

Vorbereitung der Rohhaut Die abgezogenen Tierhäute werden von Haaren und Verunreinigungen befreit und dadurch für die Gerbung vorbereitet. Gründlichkeit hat oberste Priorität. Nur die qualitativ hochwertigsten Häute werden verarbeitet. Zwischen Abtrennung der Haut vom Körper des Tieres und dem Beginn des Ledergewinnungsprozesses vergeht einige Zeit. Die Häute über­dauern dies im gefrorenen oder gesalzenen Zustand. Eine Gewinnung von Ober- und Futterleder

Weiterlesen

Straußenleder – Leder vom größten Vogel der Welt

Gezüchtet werden die größten flugunfähigen Vögel der Welt auf den Farmen Südafrikas und Nordamerikas. Ihr Leder zählt zu den Exoten, erfreut sich jedoch zunehmender Beliebtheit dank seiner charak­teristischen Noppen. Obwohl es äußerst zäh und strapazierfähig ist, besticht es durch seine Weichheit. Straußenleder gehört zu den exotischen Lederarten, erfreut sich jedoch zunehmender Beliebtheit. Die charakteristischen Noppen Straußenleder – Leder vom größten Vogel der Welt

Weiterlesen

Was passiert in der Stanzerei?

Stanzerei hilft Irrtümer auszuschließen Die für die Schuhherstellung benötigten Lederteile werden in der Stanzerei ausgeschnitten und markiert, um eine spätere Verwechslung auszuschließen. Ausgehend von den Modellschablonen, die in der Modellabteilung angefertigt wurden, werden in der Stanzerei die Schnittmuster für die einzelnen Schaftteile produziert. Mittels der entstandenen Schablonen werden die benötigten Stücke aus den jeweiligen Ledern Was passiert in der Stanzerei?

Weiterlesen

Rindbox – Rinderleder für festes Gebrauchsschuhwerk

Das mit am häufigsten verarbeitete Leder in der Herstellung von hochwertigen robusten Herrenschuhen stammt aus den Häuten von Rindern. Trotz massiger Struktur bleibt es stets biegsam. Wie der Name schon verrät, wird Rindbox aus Rinderhäuten gefertigt. Es ist das Ausgangsmaterial für festeres Gebrauchsschuhwerk, da es eine massive Struktur aufweist und dabei trotzdem biegsam bleibt. In Rindbox – Rinderleder für festes Gebrauchsschuhwerk

Weiterlesen

Peccary-Schweineleder fürs Grobe

Strapazierfähig, formbeständig und günstig im Preis. Leder aus der Haut vom Schwein hat sich fest in der Herstellung von robustem Schuhwerk etabliert. Geringer in der Qualität und von daher oft in Straßenschuhen des niedrigen Preis-Segments zu finden, kommt Schweinsleder nicht an die Sorten von Pferd, Ziege oder Rind heran. Nichtsdestotrotz, Schweinsleder ist strapazierfähig und formbeständig, Peccary-Schweineleder fürs Grobe

Weiterlesen

Leder – Ausgangsmaterial hochwertiger Schuhe

Tierisch gutes Material Leder ist das Material, aus dem Schuhträume entstehen. Es ist haltbar gemachte Rohhaut von Tieren und besitzt eine Vielzahl von posi­tiven Eigen­schaften. Je nach Anforderung können diese durch die Ger­bung verändert werden. Je hochwertiger ein Schuh, desto höher sein Lederanteil. Es hört sich profan an, doch Leder ist im Prinzip nichts anderes Leder – Ausgangsmaterial hochwertiger Schuhe

Weiterlesen

Krokodilleder für exotische Schuhe

Krokodilleder ist äußerst kostspielig, aber auch überaus dekorativ. Gewonnenes Leder aus der Haut von jungen Krokodilen macht die Schuhe zu einem wahren Blickfang. Dem Washingtoner Artenschutzabkommen sei Dank: Leder aus Krokodilhäuten darf lediglich aus Zuchtbetrieben stammen, um die Spezies zu schützen. Für die Herstellung von Krokodilleder wird vornehmlich die Haut von Babykrokodilen verwendet. Bei ausgewachsenen Krokodilleder für exotische Schuhe

Weiterlesen

Gerbung macht aus Häuten Leder

Gerbung Der wichtigste Prozess der Lederherstellung. Mittels chemischer Pro­zesse werden aus tierischen Rohhäuten haltbare, geschmeidige und hochwertige Lederhäute. Dabei existieren verschiedene Verfahren, die je nach gewünschter Eigenschaft des Leders angewandt werden. Die Gerbung ist der wichtigste Arbeitsgang bei der Herstellung von Leder. Seine Qualität entscheidet über die Haltbarkeit des Leders und damit letztlich über die Gerbung macht aus Häuten Leder

Weiterlesen

Cordovan-Leder ist eine Rarität

Cordovan Dieses hochpreisige Leder, gewonnen aus den Häuten von Rössern, dessen Herstellung ein äußerst langwieriger Prozess ist, besticht durch pure Eleganz. Die Bezeichnung für Pferdeleder ist Cordovan, abgeleitet von der spanischen Stadt Córdoba, in der sich Schuhmacher auf die Herstellung von Chevreau unter dem gleichen Namen spezialisiert hatten. Im Laufe der Jahre, und bei zunehmender Cordovan-Leder ist eine Rarität

Weiterlesen